top of page

 Yoga: meine Ausbildungen

Yoga Nidra heißt übersetzt „der yogische Schlaf“. Die Yoga Nidra – Praxis besteht aus einer geregelten Abfolge verschiedener Übungsformen wie der Atembeobachtung, Body Scan oder Visualisierungen. Die Übungen zielen darauf ab, den Körper zu spüren, die Sinne und die Gedanken zu beruhigen. Rechte und linke Gehirnhälfte werden in Balance gebracht, Stress wird reduziert und das Immunsystem gestärkt. Es kann ein Zustand tiefster Entspannung erzielt werden

Yoga Nidra ist auch dafür geeignet, sich Ziele zu setzen, die durch die verschiedenen Übungen im Unterbewussten verankert werden.

 

 

Yin Yoga ist eine Yoga-Ausrichtung, die besonders wirksam für Faszien, Gelenke und Bänder ist. Die Positionen werden länger gehalten, um eine intensive Dehnung zu erreichen. So ist eine tiefe Entspannung möglich, nicht nur für den Körper, sondern auch für Seele, Geist und Herz.

Nidra-Zertifikat.jpg
bottom of page